Was ist Non Dom?

Non Dom ist die Abkürzung für Non Domiciled. Abgeleitet und entnommen aus dem Angelsächsischen „resident but not domiciled for tax purposes“.

Non Dom bedeutet übersetzt: „ansässig aber nicht steuerlich ansässig“. Es handelt sich um einen Steuerstatus der in 3 Ländern und Großbritannien innerhalb der EU verfügbar ist.

Diese sind Zypern, Malta und Irland mit von Land zu Land kleinen Abweichungen.

Schauen wir uns den Non Dom Status anhand von Zypern an:

Im Juli 2015 wurden umfangreiche Änderungen des zypriotischen Steuerrechts eingeführt. Ziel der Regierung war es hierbei, das Land für Unternehmer und vermögende Anleger lukrativ zu gestalten.

Wie bekomme ich den Non Dom Status?

Vor dem Non Dom Status muss der Yellow Slip beantragt werden. Namensgeber ist ein gelbes Formular welches von der Einwanderungsbehörde ausgestellt wird. Es ist eine Registrierungsbescheinigung für EU-Bürger. Das Immigration Office vergibt dieses Zertifikat wenn …… weitere Informationen

Warum ist der Non Dom Status interessant?

5 Gründe, die für den Non Dom Status sprechen.

  1. Nur 60 Tage Aufenthalt in Zypern und weniger als 183 Tage in einem anderen Land.
  2. Steuersatz 2,5% für Einnahmen aus urheberrechtlich geschützter Software.
  3. Welteinkommen ist steuerfrei
  4. Jahreseinkommen bis 19.500€ steuerfrei
  5. Gewinne aus Spekulationsgeschäften steuerfrei

Weitere Informationen warum der Non Dom Status interessant ist.

Warum Zypern?

Zypern die gespaltene Insel blickt auf eine turbulente Vergangenheit zurück. 1960 entlassen in die Unabhängigkeit entwickelte sich die drittgrößte Mittelmeerinsel nicht nur zum Urlaubsziel sondern zieht nach umfangreichen Steuerreformationen nun auch Unternehmer und Unternehmen an.

Im Jahre 2013 erfolgte die Enteignung der Anleger nach der Rasenmäher Methode. Kapital über 100.000 € wurde größtenteils enteignet und floss in  das Rettungspaket ein. Die Republik Zypern steht nun, 5 Jahre später, besser da als jemals zuvor in der Geschichte.

Als Bindeglied zwischen Europa, Asien und Afrika hat die Regierung es verstanden, sich steuerlich gesehen äußert interessant zu positionieren. Einerseits die Vorteile der EU-Mitgliedschaft und anderseits die offenen Tore zu internationalen Finanzmärkten sind wohl einzigartig.

Der griechische Süden der Insel Zypern

Mit 340 Sonnentagen im Jahr nimmt Zypern den Platz 1 als sonnenreichstes Land Europas ein. Dies spiegelt sich auch in der Landwirtschaft wieder. Mit zum Teil zwei Ernten im Jahr werden Obst und Gemüse in großen Mengen produziert und preiswert in den Einzelhandel eingespeist. Vielleicht ist dies der Grund warum Zypern eine der besten Küchen aufweist.

Naturliebhaber und Strandliebhaber werden vermutlich schon mitbekommen haben, das Zypern Jahr für Jahr ca 50 Blaue Flaggen durch Nachhaltigkeit und gute Pflege erhält. Als Non Dom stehen somit eine Vielzahl von traumhaften Stränden zur Verfügung.

Fragen hierzu? Rufen Sie uns einfach zum Festnetz Inlandstarif an:

Hotlines:

Zypern: +357 220 30067
Switzerland: +41 41 508 7579
Liechtenstein: +423 399 03 32
EU: +43 720 902 189
UK: +44 203 7733327

Wir sprechen Englisch and Deutsch

oder schreiben Sie uns ein E-Mail an:  [email protected]